Sonntag, 17. Juni 2018

Die Klasse 7BIL ist Sponsor für Schulbücher in Kenia

Foto: Daisy Projektschule

Wind und Regen verwüsten die Daisy Projektschule in Kenia. In der Nacht von Donnerstag, den 25. Januar auf Freitag, den 26. Januar 2018 hat ein Unwetter ein Bild der Zerstörung hinterlassen. Zwei Klassenräume und die Bibliothek mitsamt Schulbüchern, Schulmaterial sowie eine mühsam aufgebaute Literaturecke sind zu Schaden gekommen. Der Sturm hat das Wellblechdach weggerissen. Es wurde alles unter Wasser gesetzt. Die Waisenhauskinder haben in der Nacht versucht, die Schulbücher zu retten, aber der Regen war zu stark. So müssen nun alle Schulbücher ersetzt werden, die geschätzten Kosten liegen bei ca. 10 000 €. Besonders für die höheren Klassen sind die Bücher notwendig, da nur ein guter Abschluss zum Besuch einer weiterführenden Schule berechtigt.

Die Schüler der 7bil haben sich entschlossen, die Daisy Projektschule zu unterstützen und konnten bei einem spontan organisierten Waffelverkauf 200 Euro einnehmen. Die Spende wurde direkt an die Schule weitergeleitet und dies war gleichzeitig der Beginn einer neuen Brieffreundschaft mit einer 7. Klasse der „Daisy Projektschule“.

 Wir sind gespannt auf die ersten Antwortbriefe aus Kenia.

LRX