Samstag, 17. Februar 2018

THG Schüler bei Jugend Forscht 2018 wieder Preisträger

STE

Auch in diesem Jahr waren THG-Schüler beim Regionalwettbewerb Jugend Forscht (diesmal in Hildesheim) erfolgreich: Tjark und Jan Ole (6a) forschten zum Thema "Eine klebrige Angelegenheit - Verpackungen von Süßigkeiten näher untersucht" und erhielten den 2. Preis in Physik Kategorie "Schüler experimentieren". Und auch Samuel (Q2) konnte die Physik-Jury mit seinem Projekt "Beobachtung der Brownschen Bewegung zur Ermittlung der Boltzmann-Konstante" überzeugen und erhielt dafür den 2. Preis in Physik Kategorie "Jugend forscht". Herzlichen Glückwunsch.

STE