Freitag, 8. Dezember 2017

Eine „Bine“ an der Fakultät für Chemie – aber eine ganz kleine …

Fotos:THG

Am Freitag, dem 8.12.2017, hat die Klasse 9MN an der Göttinger Fakultät für Chemie am Projekt NanoBine teilgenommen. Im Laufe dieses Projektes haben wir nicht nur experimentell Auswirkungen von Nanopartikeln kennengelernt, sondern auch über die Vor- und Nachteile der praktischen Anwendung von Nanotechnologie in Sonnencremes diskutiert. Dabei haben wir verschiedene Positionen berücksichtigt. Dadurch sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass Nanotechnologie sehr wichtig ist, aber auch noch gründlich erforscht werden muss, da es momentan noch sehr viele Risiken gibt.

Lina Mathilde, Luisa, Seraina, Julia