Freitag, 24. November 2017

Ecuador-Austausch beendet: Zufriedene „chicos“ fliegen nach Hause!

Foto: THG

Fünf Schüler unserer Partnerschule in Cuenca/Ecuador waren vom 16.September bis zum 16. November zu Gast in Göttingen und am THG. Sie haben unsere kleine Stadt schätzen gelernt und vor allem die Freiheit, sich unabhängig und sicher bewegen zu können, sehr genossen. Die kurzen Wege, das Fahrradfahren, aber vor allem die herzlichen Gastfamilien, gestalteten ihren Aufenthalt hier sehr angenehm. Zudem behauptete jeder der fünf chicos zufrieden, seine Deutschkenntnisse doch deutlich verbessert zu haben! Am Ende der acht Wochen wollte keiner nach Hause und der Abschied um 6 Uhr am Hannover Flughafen fiel niemandem leicht, zumal unseren Ecuadorianern nach eigenen Aussagen der Herbst mit seiner Farbenpracht und das milde Klima besonders gefallen haben, sie aber die Milkaschokolade wohl am meisten vermissen werden …

Anfang März treten Alexander, Benedikt, Carl, Jeremias und Lukas den Rückbesuch nach Cuenca an, um zwei weitere Monate mit ihren ñaños , ihren „Brüdern“, zu verbringen und dann wissen sie ja bereits jetzt, was unbedingt ins Reisegepäck gehört!

WUE/ARD