Sonntag, 6. August 2017

Schulstart und Startschuss meistern: Das kann nur einer!

Fotos:Alberto Locatelli/REI

Ja, natürlich, unserer Kollege Florian Reichert, der scheinbar mühelos die beiden Welten Schule und Hochleistungssport unter einen Hut bekommt.

Während Schülerinnen und Schüler den ersten Schulstunden noch mit gemischten Gefühlen entgegensahen und Kolleginnen wie Kollegen mit Terminen, Vorbereitungen und organisatorischem Krimskrams des Schulanfangs kämpften, dann machte Florian Reichert das genauso, aber eben noch viel mehr. Er startete am 30. Juli bei der Berglaufweltmeisterschaft im italienischen Premana, war sogar Fahnenträger des deutschen Teams und lief am Ende unter die Top 20 der Welt! Mit seinem 17. Platz war er bester Deutscher im Feld und ließ als „Flachländer“ viele der berggewohnten Läufer aus dem Süden hinter sich.

Wir gratulieren und sagen wieder mal: Chapeau!