Montag, 15. Mai 2017

Schülerlesetage 2017 unter dem Motto „TIERisch spannend“ am THG

Fotos:SEB

Vom 7.- 12. Mai 2017  fanden in Göttingen die Schülerlesetage unter dem Motto „TIERisch spannend“ statt, durch die auch unsere Schule in den Genuss von drei Lesungen kam.

Die 8EU2 und die 9BIL durften am Dienstag an der Lesung der Autorin Antje Babendererde teilnehmen, die aus ihrem Jugendroman „Isegrim“ gelesen hat und die Schülerinnen und Schüler gleichzeitig mit ergreifenden Erzählungen zu ihren Erfahrungen mit den verschiedenen Indianerstämmen und zu ihrem Leben als Autorin gefesselt hat.

Einen Tag später begeisterte der Autor und Grafiker Hans-Jürgen Feldhaus unsere vier 5. Klassen in zwei Lesungen. Er zog die aufgeregten Schülerinnen und Schüler mit seiner authentischen Art und seinen Live-Zeichnungen ganz in seinen Bann. Hier kamen wirklich alle Leseratten und zukünftige Autorinnen und Autoren auf ihre Kosten.

Bereits am Sonntag gab es Ausschnitte aus dem Stück „Wolfszeit“ des DS-Kurses 11/12, das in Zusammenarbeit mit dem Tanzstudio Göttingen entstand, bei der Eröffnung der Schülerlesetage in der Paulinerkirche zu sehen.

Insgesamt war es wirklich eine lesungsreiche und spannende Woche!

SEB